Newsletter Dezember 2022

Zukunftsforum Gebäudedienste 2022 – wir waren wieder dabei

cleansolution-newsletter-dezember-2022-topic01

Mehr als 500 Teilnehmer aus Deutschland, Österreich und der Schweiz nahmen am 8. und 9. November am diesjährigen Zukunftsforum Gebäudedienste teil. Die hochkarätig besetzte Veranstaltung von rationell reinigen und dem Bundesinnungsverband Gebäudereiniger-Handwerk (BIV) fand bereits zum sechsten Mal, diesmal in München, statt. Wir waren selbstverständlich wieder dabei, um für Sie die Branchentrends und aktuelle Themen zu eruieren und Ihnen dadurch zukunftsweisende und nachhaltige Kundenlösungen anbieten zu können.

Besonders interessant waren für uns die Themen „Dienstleistungssteuerung und Erwartungsmanagement – was Kunden von Dienstleistern zukünftig fordern“ sowie „Nachhaltiges Handeln in der Gebäudereinigung“, denn genau diese sind Schwerpunkt unserer täglichen Arbeit. Wir haben viel Input und Ideen mitgenommen, die wir gerne mit Ihnen gemeinsam diskutieren und umsetzen wollen.
Möchten Sie mehr dazu wissen? Dann kommen Sie gerne auf uns zu.

Das cleansolution-Team sucht eine/n Referent Vertrieb und Projektmanagement

cleansolution-newsletter-dezember-2022-topic02

Zur Unterstützung unseres Beratungs-Teams sucht die cleansolution GmbH eine/n Referent Vertrieb und Projektmanagement. Neugierig geworden? Dann schauen Sie doch gleich in unsere Stellenanzeige rein. Kennen Sie jemanden, für die/den das Stellenprofil interessant sein könnte? Dann leiten Sie die Stellenanzeige gerne weiter. Die detaillierte Stellenausschreibung finden Sie hier.

Objektleiter-Ausbildung bei der Gebäudereiniger-Innung Nordbayern – neuer Lehrgang ab 13. Februar 2023

cleansolution-newsletter-2021-12-topic-02

Die nächste Ausbildung zur/zum Innungsgeprüfte/n Objektleiter/in — unterstützt durch das Referenten-Team von cleansolution — startet bereits am 13. Februar 2023. Die detaillierten Termine finden Sie HIER.
Haben Sie Fragen dazu? Dann rufen Sie uns gerne an.

Weihnachts-Spende statt Geschenke

cleansolution-newsletter-dezember-2022-topic04

Auch dieses Jahr haben wir uns entschlossen, auf Weihnachtsgeschenke zu verzichten und stattdessen die Michael Wagner Stiftung „Kinderlachen“ zu unterstützen. Am 29. November 2022 haben wir einen Spendenscheck über 1.500 Euro an den Vorstandsvorsitzenden, Herrn Wagner, überreicht. Wir freuen uns sehr, dass wir mit unserer Spende die wertvolle Arbeit der Stiftung „Kinderlachen“ in unserer Region unterstützen können. Auch gerade in wirtschaftlich herausfordernden Zeiten, wie wir sie aktuell durchleben, ist es uns eine Herzensangelegenheit, hilfsbedürftige Kinder und deren Familien zu unterstützen, für die diese Zeiten eine große Herausforderung bedeuten.

Die Michael Wagner Stiftung „Kinderlachen“ fördert alle Bereiche der Kinder- und Jugendhilfe. Insbesondere werden hilfsbedürftige, behinderte oder obdachlose Kinder, Kindertagesstätten, Kindergärten sowie entsprechende Hilfsorganisationen unterstützt. Jeder Euro, den die Stiftung einnimmt, geht ohne Abzüge an die jeweils unterstützte Organisation. Alle Verwaltungsaufwendungen etc. werden ehrenamtlich erbracht, bzw. privat oder von Familie Wagner getragen.

Hier finden Sie weitere Informationen zur Michael Wagner Stiftung „Kinderlachen“.

Weitere Beiträge

Newsletter Dezember 2023

Gerne informieren wir Sie über den neuen, ab 01.01.2024 gültigen Schwellenwerte für Liefer- und Dienstleistungen, der am 16. November 2023 im Amtsblatt der Europäischen Union veröffentlicht wurden.

mehr erfahren »

Newsletter November 2023

In unserem aktuellen Newsletter haben wir wieder spannende Themen rund um das Vergabewesen, Praxisschulungen, aber auch Umwelt und Nachhaltigkeit für Sie.

mehr erfahren »

Newsletter Juli 2023

Vor kurzem hat die cleansolution GmbH ihr 150. Vergabeverfahren für Reinigungsleistungen erfolgreich abgeschlossen. Der Landkreis Starnberg war sozusagen unser Jubiläumsprojekt. In den vergangenen sieben Monaten haben wir das europaweite Vergabeverfahren für die Unterhalts-, Grund- und Glasreinigung sowie die Tageskraftleistungen abgewickelt. 15 Liegenschaften des Landkreises Starnberg mit einer Gesamtbodenfläche von ca. 40.000 m² und einer Gesamtglasfläche von ca. 14.000 m² wurden ausgeschrieben. Gerne geben wir Ihnen einen Einblick in die Abwicklung dieses umfangreichen Vergabeverfahrens.

mehr erfahren »

Newsletteranmeldung